Journal
Bild

Nur zur Erinnerung: Zeit ist relativ

Länger schlafen — oder länger frühstücken. Am kommenden Sonntag haben Sie gleich eine ganze Stunde mehr Zeit, um sich für das eine oder andere zu entscheiden. Oder beides miteinander zu verbinden.
 
Denn in der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhren in Deutschland und Österreich wieder um eine Stunde zurückgestellt.
 
30. Oktober: Umstellung auf die Winterzeit
 
Morgens wird es dann früher hell, abends dafür früher dunkel.
 

In aller Gemütsruhe frühstücken

Sich Zeit nehmen am frühen Morgen. Fürs Frühstück. Für die Kinder. Fürs Zeitung lesen. Das ist ein Stück Lebensqualität. Vor allem in Zeiten, die gefühlt immer schneller und hektischer werden.
 
Der amerikanische Psychologe Robert Levine hat mit einer Reihe von Experimenten das Lebenstempo in 31 verschiedenen Ländern der Welt untersucht. Die Ergebnisse seiner Studien hat er zusammengefasst in seinem Buch „Eine Landkarte der Zeit.“
 
Der Vergleich zwischen den verschiedenen Ländern der Welt liefert für Deutschland und Österreich verblüffende Ergebnisse.
 
Beim Gesamttempo liegt Deutschland hinter der Schweiz und Irland auf Rang 3, Österreich auf Rang 8. Bei der Genauigkeit der öffentlichen Uhren dagegen rangiert Österreich (auf Platz 3) vor Deutschland (Platz 8). Was die Gehgeschwindigkeit betrifft, so geht man in Österreich (Rang 23) deutlich gelassener durch die Straßen als in Deutschland (Rang 5).
 
Am gemächlichsten schreitet man übrigens in Brasilien.
 
SonntagsfrühstückDas Frühstückstempo wurde von Robert Levine nicht gemessen. Aber wir können davon ausgehen, dass Morgengold-Kunden sich mehr Zeit nehmen, ihr Frühstück in aller Ruhe zu genießen.
 
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine backfrische und genussvolle Winterzeit.